Der CDU-Gemeindeverband Mühlhausen-Rettigheim-Tairnbach trauert um seinen ehemaligen Vorsitzenden und Altgemeinderat Friedrich Kretz

Im Alter von fast 95 Jahren ist unser ehemaliger 1. Vorsitzender der CDU Mühlhausen- Rettigheim-Tairnbach und Altgemeinderat Friedrich Kretz verstorben. Der Verstorbene war 65 Jahre Mitglied der CDU, 12 Jahre Gemeinderat und fünf Jahre Vorsitzender der CDU. Wir danken dem Verstorbenen für seinen selbstlosen Einsatz im Dienste seiner Heimatgemeinde Mühlhausen, der Bürgerinnen und Bürger und der CDU.

CDU Mitglieder unterstützen die Tafel Wiesloch e.V.

„Nicht alle Menschen haben ihr täglich Brot – und doch gibt es Lebensmittel im Überfluss.“ und „Die Tafeln helfen allen Menschen, die der Hilfe bedürfen“ sind Auszüge aus den Grundsätzen der Tafel Wiesloch e.V.

Ostern und die Corona Krise

Oma und Opa dürfen nicht besucht werden, Osterfeuer fallen aus, die Kirchen sind für jedermann geöffnet aber die Gottesdienste fallen aus und sogar die Ostereiersuche findet mit Mundschutz und unter Einhaltung der Abstandsregeln statt?

Wir leben in einem sicheren Land – und die Einwohner unserer Gemeinde Mühlhausen-Rettigheim-Tairnbach in einer sicheren Region

Gerade in diesen Zeiten kann man sich über positive Botschaften noch mehr freuen als zu „normalen" Zeiten. Dazu zählt auch die Veröffentlichung der Kriminalstatistik für das Jahr 2019. Landesinnenminister Thomas Strobl veröffentlichte diese Tage die Polizeiliche Kriminalstatistik für das Jahr 2019. Seine Botschaft: „Baden-Württemberg bleibt spitze – hervorragende Polizeiarbeit und kluge Strategie zahlen sich aus

Verzicht auf die Kindergartengebühren

Die CDU Fraktion hat auf Grund vieler Elternwünsche nach Verzicht auf die Kindergartengebühren darauf hingewiesen dass es wichtig ist, alle Kindergärten der Gemeinde, sowohl die kommunal als auch die konfessionell geführten, gleich zu behandeln. Diesen Vorschlag hat die Gemeindeverwaltung erfreulicherweise aufgegriffen und die Abstimmung mit allen Trägern herbeigeführt. Wir sind im Interesse der ohnehin durch die Schließung belasteten Eltern dankbar für diese Entscheidung.

Weitere Neuigkeiten laden