Nach einem sehr engagierten Wahlkampf konnte Moritz Oppelt mit 28,5% das Direktmandat erreichen und für den Wahlkreis 277 (Rhein-Neckar-Kreis) für die CDU in den Deutschen Bundestag einziehen. Moritz Oppelt konnte das Direktmandat erfolgreich verteidigen, nachdem seinem Vorgänger Prof. Dr. Stephan Harbarth dies drei Mal in Folge gelungen war.


Ein herzliches Dankeschön geht an alle Wählerinnen und Wähler, die ihm das Vertrauen geschenkt haben, seinem Wahlkampfteam, den Wahlhelfer/-innen und allen, die am guten Wahlergebnis beteiligt waren.

Der CDU-Gemeindeverband Mühlhausen-Rettigheim-Tairnbach gratuliert Moritz Oppelt für diesen Erfolg und wünscht ihm einen guten Start als Mitglied im Deutschen Bundestag.

Wir sind und sicher, dass er die Belange und Interessen unserer Heimat in Berlin stark und kompetent vertreten wird.

« Neue Weltpolitikfähigkeit – mit Leidenschaft für ein starkes Europa Aus der Arbeit des Gemeinderates - Sitzung am 30.09.2021 »