In der Kommunalpolitik hat die unionsgeführte Bundesregierung in den vergangenen Jahren wegweisende Entscheidungen getroffen. Zwei möchte ich herausstellen: Indem der Bund dauerhaft bis zu 75 Prozent der Kosten für Wohnen und Heizen bei Sozialhilfeempfängern übernimmt, sparen die Kommunen jährlich rund 3,4 Milliarden Euro. Außerdem haben Bund und Länder 2020 die durch die Corona-Pandemie bedingten Gewerbesteuerausfälle den Kommunen erstattet. Nun gilt es, diese kommunalfreundliche Politik fortzusetzen:

Wir wollen unsere Innenstädte, Stadtteilzentren und Ortskerne erhalten. Sie müssen nach der Corona-Krise neugestaltet und in ihrer Funktion als Orte der Begegnung und Vielfalt gestärkt werden. Lebendige Fußgängerzonen, Marktplätze und der Einzelhandel vor Ort machen unsere Städte lebenswert. Gleichzeitig stehen unsere Einzelhändler mit der Digitalisierung und dem E-Commerce vor enormen Herausforderungen. Als Kommunale der Union werden wir unsere Ideen in einen Zukunftspakt Innenstädte einbringen. Wir müssen den Breitbandausbau überall im Land beschleunigen. Auch dafür müssen wir Planungs- und Genehmigungsverfahren beschleunigen und von bürokratischen Fesseln befreien. Schließlich müssen wir strukturschwache Regionen und ländliche Räume weiter verlässlich fördern. Lebensqualität und berufliche Perspektiven dürfen keine Frage der Postleitzahl sein.

Lassen Sie uns gemeinsam für ein starkes Ergebnis der Union bei den anstehenden Bundestagswahlen kämpfen. Als Unterstützung für den Wahlkampf vor Ort haben wir für Sie einen Flyer vorbereitet, der das Gespräch zu kommunalen Themen am Stand, an der Haustür oder über den Gartenzaun hinweg bereichert. Mit einer unionsgeführten Bundesregierung und mit Armin Laschet als Bundeskanzler haben wir gute Chancen auf ein starkes Deutschland, das die kommunale Selbstverwaltung respektiert und stärkt.

Exemplare unseres Flyers können Sie unter info@kpv.de bestellen.

Und: Nicht vergessen: Wer am Wahlsonntag Warteschlangen vermeiden möchte, kann seit Freitag Briefwahl beantragen!

Mit freundlichen Grüßen

Christian Haase MdB
Bundesvorsitzender der KPV

Impressum:
Kommunalpolitische Vereinigung
der CDU / CSU Deutschlands
Klingelhöferstr. 8
10785 Berlin
Telefon: 030-2 20 70-4 71
Telefax: 030-2 20 70-4 79
E-Mail: info@kpv.de

« Viele Gründe die CDU zu wählen! - Das Programm für Stabilität und Erneuerung High-Tech-Lösungen made in Mühlhausen »